X

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER OFFIZIELLEN CHAMPAGNE-WEBSEITE

Mit dem Besuch dieser Seite bestätige ich, dass ich das in meinem Land vorgeschriebene gesetzliche Mindestalter zum Genuss von Alkohol habe

MENU CLOSE

showsearch
Champagne kommt nur aus der Champagne

Herzlich Willkommen

beim Bureau du Champagne, Österreich

Herzlich Willkommen

  • facebook
  • twitter
  • pinterest
  • youtube
  • google+
  • wechat
  • rss

Bureaux du Champagne

Österreich

Herzlich Willkommen beim Bureau du Champagne, Österreich.

Das Bureau du Champagne vertritt die Interessen des Comité Interprofessionnel du Vin de Champagne (Comité Champagne), Épernay – der Vereinigung der Champagne-Häuser und Champagne-Winzer.

facebook

Gerokstr. 4
70188 STUTTGART

Tel. (00/49/711) 664 75 97 20
Fax (00/49/711) 664 75 97 30
info@champagne.de

dieses Büro kontaktieren

Pressemitteilungen

Die Präsidentin der Sommelierunion Austria, Annemarie Foidl, erhält das Ehrendiplom der Champagne-Winzer

Diplom-Sommelière Annemarie Foidl pflegt und fördert Weinkultur und lebt internationale Vernetzung in der Weinbranche. Für ihren engagierten Einsatz in der Ausbildung des österreichischen Sommelier-Nachwuchses und ihr leidenschaftliches Engagement in der Vermittlung von Wissen über die Ursprungsbezeichnung Champagne wurde sie nun von der Corporation des Vignerons de Champagne mit dem „Ehrendiplom Saint Vincent“ ausgezeichnet. In Deutschland und Österreich werden das Ehrendiplom und die Medaille St. Vincent seit 40 Jahren verliehen, erstmals 1977. Diese Auszeichnung wurde Annemarie Foidl von Christian Josephi, Repräsentant des Comité Champagne in Deutschland und Österreich, auf der ProWein in Düsseldorf persönlich überreicht.

Annemarie Foidl ist seit 2008 Präsidentin und technische Direktorin der 1998 gegründeten Sommelierunion Austria, für die sie seit 1997 aktiv ist. Die Dachorganisation aller Sommelier-Landesvereine in Österreich vertritt deren Interessen national und international mit dem Ziel, Sommeliers in Österreich zu fördern, das Berufsbild der Sommeliers in der Öffentlichkeit als hochqualifizierte, serviceorientierte und umsatzbewusste Mitarbeiter in der Gastronomie zu stärken und die Branche in Österreich zu beraten. Als Leiterin des Verbands setzt sie sich insbesondere für die Vernetzung junger Sommeliers und für die gezielte Vermittlung qualitativer Trainings und Weiterbildungsmöglichkeiten ein. Außerdem ist Annemarie Foidl seit fas 20 Jahren Mitglied der Association de la Sommellerie Internationale (ASI) wo sie seit 2001 als Chair Comission Didactique aktiv ist.

 „In Ihrer Funktion als Mitglied der internationalen Jury des Wettbewerbs der Champagne-Botschafter - Concours des Ambassadeurs du Champagne – ist sie Botschafterin für Champagne in Österreich. Seitdem Ausbilder aus Österreich an dem internationalen Wettbewerb der besten Champagne-Ausbilder teilnehmen dürfen, hat sich die Diplom-Sommelière mit großem Erfolg für die Teilnahme und Vorbereitung der Kandidaten am Wettbewerb eingesetzt“, lobt Thibaut Le Mailloux, Kommunkationsdirektor des Comité Champagne. Alle österreichischen Teilnehmer wurden im internationalen Finale ausgezeichnet. 2013 und 2014 erhielten Elisabeth Eder und Christine Mayr den Prix Spécial, 2015 ging Suvad Zlatic als Gesamtsieger aus dem internationalen Finale hervor. „Einen Einfluss auf das Prüfungsergebnis hat Annemarie Foidl jedoch nicht: Von der Bewertung der Kandidaten aus dem eigenen Land sind die jeweiligen Jurymitglieder ausgeschlossen“, betont Christian Josephi.

Annemarie Foidl ist auch Chefin der Angereralm bei St. Johann in Tirol, die sie 1989 übernahm. Ihre Almwirtschaft auf 1.300 Metern Seehöhe, die älteste Hütte auf dem Kitzbüheler Horn, zeichnet sich durch einen Weinkeller mit heimischen Klassikern, internationalen Spitzenweinen und alten Jahrgängen aus. Auf der Angerer Alm ist Annemarie Foidl regelmäßig Gastgeberin für hochklassige Wein- und Champagne-Seminare.


  • porttorrent.com