MENU CLOSE

showsearch
Champagne kommt nur aus der Champagne
  • facebook
  • twitter
  • instagram
  • youtube
  • linkedin
  • wechat
  • rss

Nachweise

  • Copyright - all rights reserved : Comité Interprofessionnel du Vin de Champagne

  • Mood for Web : Erstellung der Internetseite, Koordination


  • Flo Brutton : Übersetzungen Englisch

  • Time-Code productions
    Die vier Filme dieser DVD wurden von Serge ABBAZA erstellt.
    Die DVD erhielt 3 Auszeichnungen:
    - Die Palme als „Meilleur Film Marketing“ auf dem Festival LE CREUSOT (Frankreich), Juni 2005, für den Film „CHAMPAGNE"
    - Preis als „Meilleur Film Institutionnel“ beim Festival MILLESIMAGES, Bordeaux 2004 (Frankreich), für den Film „PLAISIR DES SENS"
      (Enjoying Champagne)
    - Goldener Weinstock für das beste Bild („Meilleure Image“) beim Festival OENOVIDEO, Schweiz 2004, für den Film „PLAISIR DES SENS" (Enjoying Champagne)

  • Fotos
    Collection Comité Champagne - photographers:

    Jean-Philippe Baltel/Sipa Press, François Bonal, Henri Brochet, Champagne Création, Alain Cornu, Jacques de Marcillac, Hubert de Santana, Françoise Danrigal, Valérie Dubois, Tor Eigeland, Philippe Exbrayat, Alain Fion, Olivier Frimat, Berengo Gardin, Patrick Guérin, Michel Guillard, Jean-Charles Gutner, Frédéric Hadengue, Daniëlla Hendrickx, Michel Hétier, John Hodder, Claude Huyghens, Info Graphic, Michel Jolyot, Jan Jonker, Jean-Philippe Kahn, Kumasegawa, Jean-Marie Lecomte, Fabrice Leseigneur, Georges Lienhard, Gérard Liger-Belair, Lutz, Philippe Maille, Yvon Monet, Jean-Paul Paireault, Herald Pereira, Christophe Peus, Jürgen Rohrscheid, Fulvio Roiter, Gérard Rondeau, Alberto Soria, Gian Luigi Sosio, Erik Spaans, Loran Teisseire, Richard Thiébaut, Pierre Thomas/Sipa Press, Pierre-Marie Tricaud, Visuel Impact, Stuart Ziegler, Paola Zucchi.

BERUFSFAMILIEN

Comité Champagne

BERUFSFAMILIEN

Champagne-Häuser

BERUFSFAMILIEN

Champagne-Winzer



Herzlich Willkommen auf der offiziellen Champagne- Website

Wenn Sie unsere Website besuchen wollen, müssen Sie das an ihrem Wohnort geltende gesetzliche Alter für Alkoholkonsum erreicht haben. Gibt es keine entsprechenden Gesetze, müssen Sie mindestens 21 Jahre alt sein.

Haben Sie das gesetzliche Mindestalter?

Der Missbrauch von Alkohol ist gesundheitsschädlich. Mit Vorsicht geniessen.



Wenn Sie auf der Webseite bleiben wollen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies zur Erleichterung der Navigation und zu statistischen Zwecken – Weitere Infos