X

Welcome to Champagne official website

By visiting this site, I certify that I am of legal drinking age in my country of residence

MENU CLOSE

showsearch
Champagne only comes from Champagne, France

Herzlich Willkommen

beim Bureau du Champagne, Deutschland

Herzlich Willkommen

  • facebook
  • twitter
  • instagram
  • youtube
  • wechat
  • rss

Champagne Bureaus

Germany

Herzlich Willkommen beim Bureau du Champagne, Deutschland.

Das Bureau du Champagne vertritt die Interessen des Comité Interprofessionnel du Vin de Champagne (Comité Champagne), Épernay – der Vereinigung der Champagne-Häuser und Champagne-Winzer.

facebook

Gerokstrasse 4
70188 STUTTGART

Tel. (00/49/711) 664 75 97 20
Fax (00/49/711) 664 75 97 30
Email: info@champagne.de

Contact this bureau

News

Champagne-on-Ice gewinnt: Das Thema des 46. Champagne-Wettbewerb der deutschen Hotelfachschulen in Hamburg

Die Erfindung einer neuen Kategorie von Champagne war das Thema des diesjährigen Wettbewerbs an der Hotelfachschule Hamburg. Laurent Toulouse, Generalkonsul Frankreichs in Hamburg, überreicht die Preise an die Gewinner. Fünfzehn Teilnehmer der fünf traditionsreichen DEHOFA-Hotelfachschulen entwickelten gemeinsam Vermarktungskonzepte, um höher dosierten Champagne bei Cocktailtrinkern, Millenials und im wachsenden Bar-Geschäft erfolgreich zu positionieren.

Frederik Frevert (Hofa Hannover), Meike Blickheuser (Hofa Heidelberg), Felix Cordes (Hofa Hamburg), Jennifer Robbe (Hofa Berlin) und Eve Niemann (WIHOGA Dortmund) sind die diesjährigen Gewinner des Champagne-Wettbewerbs der Hotelfachschulen 2018 und fahren für drei Tage in die Champagne. Dieser Wettbewerb wird seit 1973 gemeinsam vom Comité Champagne und den DEHOFA-Hotelfachschulen ausgerichtet: Das sind die fünf Traditions-Hotelfachschulen in Berlin, Dortmund, Hamburg, Hannover und Heidelberg, an denen der Management-Nachwuchs der Hotellerie ausgebildet wird. Zum dritten Mal traten gemischte Schulteams gegeneinander an. Das Marketing-Konzept „Generation Iced“ und das Champagne-Wissen der Gewinner überzeugte die Fachjury.