MENU CLOSE

showsearch
Champagne kommt nur aus der Champagne
  • facebook
  • twitter
  • instagram
  • youtube
  • linkedin
  • wechat
  • rss

Terroir und Ursprungsbezeichnung

Das Terroir der Champagne

>

Die Geografie der Champagne-Weinberge

„Champagne“ ist eine kontrollierte Herkunftsbezeichnung (AOC, Appellation d’Origine Contrôlée) und umfasst ein Anbaugebiet von rund 34,300 Hektar, das seit 1927 gesetzlich festgelegt ist.

Situation de la Champagne en France

Geografische Lage

Das Weinbaugebiet befindet sich ungefähr 150 Kilometer östlich von Paris und besteht aus 319 „Crus“ (Gemeinden), die sich auf die folgenden fünf Départements verteilen: 

  • Marne (66%),
  • Aube (23%),
  • Aisne (10%)
  • Haute-Marne un Seine-et-Marne.

Verteilung der Rebfläche

Die Rebfläche verteilt sich auf vier Regionen: 

  • Montagne de Reims,
  • Vallée de la Marne,
  • Côte des Blancs
  • Côte des Bar.

Sie besteht aus 280.000 Parzellen mit einer durchschnittlichen Fläche von 12 Ar. 17 bzw. 42 Ortschaften dürfen die historischen Bezeichnungen „Grand Cru“ bzw. „Premier Cru“ führen.

Die Weinbauregion Champagne

[[minigal? &idgal=`5`]

Video über das Terroir der Champagne



Herzlich Willkommen auf der offiziellen Champagne- Website

Wenn Sie unsere Website besuchen wollen, müssen Sie das an ihrem Wohnort geltende gesetzliche Alter für Alkoholkonsum erreicht haben. Gibt es keine entsprechenden Gesetze, müssen Sie mindestens 21 Jahre alt sein.

Haben Sie das gesetzliche Mindestalter?

Der Missbrauch von Alkohol ist gesundheitsschädlich. Mit Vorsicht geniessen.



Wenn Sie auf der Webseite bleiben wollen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies zur Erleichterung der Navigation und zu statistischen Zwecken – Weitere Infos